Ihre Veranstaltungen in Ostfrankreich



Ihre MICE-Destination im Herzen Europas

Neben dem Reichtum der Region und ihrem Erbe verfügt die Region Grand Est über einen unbestreitbaren Vorteil: ihre außergewöhnliche Lage. Als regelrechter Knotenpunkt Europas vereint sie ihre unmittelbaren Nachbarn und wird zu einem zentralen Platz, einer wahrhaften europäischen Lunge.
Perfekte Lage kominiert mit einem dichten TGV-Netz ermöglichen schnelle Erreichbarkeit sowohl von Paris als auch aus den den Nachbarnländern Deutschland, Schweiz und den Beneluxstaaten.   Die Region Grand Est befindet sich an einem Knotenpunkt, an dem sich verschiedene Wege und Kulturen treffen. Aufgrund dieser perfekten Lagen und der guten Erreichbarkeit (per Schiene oder Flugzeug) ist es der ideale Ort für Ihre nächste Veranstaltung.

Die Pluspunkte des Grand Est

Die Region Grand Est verfügt in sehr vielen Bereichen über deutliche Vorteile, ein Gebiet mit einem unglaublichen Reichtum, in dem das prächtige kulturelle Kapital von einem üppigen Naturerbe übertroffen wird.

Die Region besticht durch ihr reiches Naturerbes, ihre ausgezeichnete und abwechslungsreiche Gastronomie, ihre berühmten Weinberge (1. Weinregion Frankreichs) und ihr kulturelles Angebot (zahlreiche UNESCO-Stätten) und bietet eine Vielzahl einzigartiger und atypischer Veranstaltungslocations. Ob mitten in der Natur oder im Stadtzentrum, ob an außergewöhnlichen Orten oder in märchenhaften Schlössern - hier finden Sie den perfekten Ort für Ihre nächste Veranstaltung! Darüber hinaus verfügen die Städte im "Grand Est" über ein breites Angebot an Messegeländen mit flexibel nutzbaren Hallen und Kongresszentren mit modernster Technologie.

Unsere 10 Kongressstädte

Um Ihre Veranstaltungen und Kongresse durchzuführen, bietet die Region Grand Est mit insgesamt 10 Kongressstädten ein außergewöhnliches Angebot. Schmuckstücke der Moderne, aber auch der traditionellen Kultur, um alle Ihre professionellen Veranstaltungen abhalten zu können.

Prestigeträchtig, dynamisch, kreativ oder auch ganz natürlich: Die Kongresszentren der Region Grand Est vereinen Innovation und Fachwissen auf perfekte Weise, um Ihnen und Ihren Kollegen den idealen Rahmen für Ihre Konferenz zu bieten.

L'auditorium du Centre de Congrès de Metz

Ein smartes Angebot

Nachhaltig, verantwortungsvoll, respektvoll und zukunftsorientiert… Es ist ein Geschäftstourismus einer anderen Zukunft, der sich auf die Erfahrung, die Umwelt und die technologischen Revolutionen konzentriert, die die Region Grand Est bei all ihren Überlegungen zu entwickeln versucht.

Da nachhaltige Veranstaltungen die Zukunft bedeuten, sind die Partner der MICE-Branche in der Region Grand Est als echte Pioniere bereits seit mehreren Jahren stark an der Entwicklung nachhaltiger und verantwortungsbewusster Veranstaltungen beteiligt. Viele von ihnen sind außerdem bereits gemäß ISO 20121 zertifiziert, einer internationalen Norm, die darauf beruht, die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen einer Veranstaltung in den Griff zu bekommen.

Die neuartigen Veranstaltungen werden auch vermehrt in digitaler Form durchgeführt, und unsere Partner haben sich bereits neu erfunden, um mit den neuen Trends, die die Gewinnung neuer Zielgruppen ermöglichen, völlig im Einklang zu stehen. In Hotels und Seminarzentren gibt es immer mehr Angebote, die die Durchführung von hybriden Meetings mit Videokonferenzsystemen und interaktiven Touchscreens erleichtern. Die Eventagenturen haben ihrerseits zahlreiche Angebote für Veranstaltungen entwickelt, die aus der Ferne abgehalten werden können, indem sie die Videoaufzeichnung und das Livestreaming in den großen Veranstaltungsorten der Region Grand Est erleichtern.

6 KOMPETENZZENTREN

Das Kompetenzzentrum „Bioeconomy for change“

Es ist das französische Kompetenzzentrum für Bioökonomie, das in Europa und auf internationaler Ebene als Referenz gilt. Er vereint mehr als 500 Mitglieder, von der Landwirtschaft bis hin zur Vermarktung der Endprodukte: landwirtschaftliche Genossenschaften, Forschungseinrichtungen und Universitäten, Unternehmen aller Größenordnungen, öffentliche Einrichtungen, usw.

Das Kompetenzzentrum „Biovalley Frankreich“

Das 2005 mit dem Gütesiegel ausgezeichnete Zentrum konzentriert sich auf Innovationen im Gesundheitsbereich und arbeitet an vier Schwerpunkten: Medizintechnik, innovative Arzneimittel und Therapien, Diagnostik und E-Health.

Das Kompetenzzentrum Fahrzeug der Zukunft

Dieses 2005 zertifizierte Kompetenzzentrum konzentriert sich auf Lösungen für die Fahrzeuge und Mobilität der Zukunft

Das Kompetenzzentrum „Fibres Energivies“

Ergebnis der Fusion der Cluster Fibres und Energivies im Jahr 2015, ist es in den folgenden fünf strategischen Aktionsbereichen tätig: nachhaltige Fasern und Materialien, Chemie der lignozellulosehaltigen Biomasse, Bauprozesse und -systeme, Kreislaufwirtschaft und Energienetzwerke und -flüsse.

Das Kompetenzzentrum „Materalia“

Das aus der Fusion der lothringischen Kompetenzzentren „MIPI“ und „P2MI“ aus der Champagne entsprungene Kompetenzzentrum Materalia, das 2007 mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurde, positioniert sich als nationale Referenz im Bereich der Materialien und Verfahren zur Verarbeitung von Werkstoffen für industrielle Zwecke.

Der Kompetenzzentrum „Hydreos“

Im Mittelpunkt der Arbeit dieses Kompetenzzentrums in Elsass-Lothringen, das 2010 aufgrund seines Engagements für Umwelttechnologien mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurde, steht die Qualität der Binnengewässer.

Entdecken

Neuigkeiten für Ihre professionellen Veranstaltungen

Entdecken